COVID-19

Publications and Guidelines

11.11.2020

Impact of non-pharmaceutical interventions on the incidence of respiratory infections during the COVID-19 outbreak in Korea: a nationwide surveillance study

This Korean national survey of notifiable infectious diseases in children links nonpharmacological interventions (including school closure) associated with the pandemic to a dramatic decrease in all common respiratory viral and bacterial infections reported in comparison with previous years.

Comment Taskforce Knowledge-Management Covid-19

Dieser enorme Effekt von Social Distancing Massnahmen auf die Epidemiologie praktisch aller relevanten Atemwegserreger in Korea deutet an, dass nicht-pharmakologische Massnahmen die Saisonalität von viralen und bakteriellen Atemwegsinfektion massiv beeinflussen können. Das hat Implikationen für die allgeine Infektionsprävention, besonders für Risikopopulationen.

#prevention #diagnosis #pediatrics #infectious diseases #epidemiology
09.11.2020

Quantification and Comparison of Droplet Formation During Endoscopic and Microscopic Ear Surgery: A Cadaveric Model

Droplet generation during otologic surgery was assessed using fluorescein injections and found to be considerable. Microscopic approaches generate 4.5 fold more droplets compared to endoscopic surgery.

Comment Taskforce Knowledge-Management Covid-19

Operationen in einem kleinen Operationsfeld wie bei der Ohrchrirurgie erzeugen relevante Mengen an Tröpfchen welche eine mögliche Infektionsquelle bei der Chirurgie bei COVID-19 positiven Patienten darstellen kann.

#clinical #surgery
04.11.2020

Magnitude, demographics and dynamics of the effect of the first wave of the COVID-19 pandemic on all-cause mortality in 21 industrialized countries

This study covers 21 industrialized countries and the time from mid-February to the End of May 2020. The study estimates that 206,000 (95% credible interval, 178,100–231,000) more people died in these countries than would have had the pandemic not occurred but this includes the taken measures. England and Wales and Spain experienced the largest impact with a 37% (30–44%) relative increase of all-cause mortality in England and Wales and 38% (31–45%) in Spain.

Comment Taskforce Knowledge-Management Covid-19

Eine sehr gut gemachte Studie zur Übersterblichkeit in 21 Ländern inklusive der Schweiz. Diese Resultate muss man im Licht der Art und des Zeitpunktes der getroffenen Massnahmen in den Ländern sehen. Die Schweiz wurde in der ersten Welle mit einer geschätzten Übersterblichkeit von 1’400 (350-2’300) Todesfällen, u.a. auch wegen der rechtzeitig ergriffenen Massnahmen insgesamt wenig betroffen. Die Auswirkungen der zweiten Welle werden sich erst noch zeigen.

#general #epidemiology #infectious diseases
04.11.2020

Multisystem Imaging Manifestations of COVID-19, Part 2: From Cardiac Complications to Pediatric Manifestations

This comprehensive review article provides system-by-system review of COVID-19 disease. Part 2 focuses on radiologic findings of the heart, brain, abdomen, skin, and musculoskeletal system and reviews the specific manifestations of the disease in children and pregnant women.

Comment Taskforce Knowledge-Management Covid-19

Diesem zweiteiligen Review-Artikel ist es gelungen, den aktuellen Wissenstand zu COVID-19 auf übersichtliche Weise zusammenzufassen. Trotz des Fokus auf die Bildgebung eignet sich dieser Artikel auch für nicht-Radiologen, die ihr Wissen zum Thema auffrischen wollen. 

#imaging #radiology
04.11.2020

Multisystem Imaging Manifestations of COVID-19, Part 1: Viral Pathogenesis and Pulmonary and Vascular System Complications

This comprehensive review article provides system-by-system review of COVID-19 disease. Part 1 focuses on viral pathophysiology, clinical findings and imaging findings of the respiratory and vascular system

Comment Taskforce Knowledge-Management Covid-19

Diesem zweiteiligen Review-Artikel ist es gelungen, den aktuellen Wissenstand zu COVID-19 auf übersichtliche Weise zusammenzufassen. Trotz des Fokus auf die Bildgebung eignet sich dieser Artikel auch für Nicht-Radiologen, die ihr Wissen zum Thema auffrischen wollen. 

#imaging #radiology
04.11.2020

Postmortale Bildgebung der Lunge bei COVID-19-Todesfällen

Post-mortem CT may contribute to the diagnosis of COVID-19 pneumonia and guide autopsy practice in cases of unsuspected COVD-19 infection.

Comment Taskforce Knowledge-Management Covid-19

Die postmortale Bildgebung, insbesondere die postmortale CT (PMCT) hat sich im Verlauf der letzten 20 Jahren weltweit in der Rechtsmedizin etabliert. Die PCMT eignet sich zur Triage von Fällen oder als Ergänzung zur Autopsie. Diese kleine Arbeit gibt einen Einblick in die Möglichkeiten und Herausforderungen der PMCT im Zusammenhang mit COVID-19.

#imaging #radiology
26.10.2020

Study the role of hubris in nations’ COVID-19 response

Kommentar einer Anthropologin, in welchem sie die Hypothese aufstellt, dass insbesondere von der eigenen Besonderheit überzeugte Nationen schlecht durch die Pandemie kommen. Illustriert mit zahlreichen Beispielen und Gegenbeispielen.

Kommentar Taskforce Knowledge-Management Covid-19

Eine etwas andere, sehr interessante Perspektive auf die Pandemie. Die Autorin bietet zahlreiche Hinweise auf mögliche Studiendesigns zur Untersuchung ihrer Hypothese.

#general #opinion #epidemiology
26.10.2020

Corona Bambini - braucht mein Kind einen Test?

Ein Online-Symptom-Checker, der basierend auf den aktuellen Guidelines des BAG eine Empfehlung abgibt, ob ein Kind einen Coronatest benötigt oder weiter in die Kita oder Schule gehen kann.

Comment Taskforce Knowledge-Management Covid-19

Angewandter Wissenstrasfer in seiner nützlichsten Form. Gratulation.

#diagnosis #prevention #general #emergency medicine #pediatrics
26.10.2020

Time to Reassess Tocilizumab’s Role in COVID-19 Pneumonia

Eine sehr gute Zusammenfassung der 4 soeben erschienenen, randomisierten Studien zum Effekt von Toclizumab (Actemra) bei Patienten mit COVID-19, sowie eine Gegenüberstellung zu der grossen Beobachtungsstudie, die einen ersten Mortalitätsbenefit nahegelegt hatte. In den Worten des Autors: "Newly released randomized trials [...] do not show clear evidence of efficacy, in contrast to observational studies. Their findings do not support the routine use of tocilizumab for COVID-19 in most settings."

Comment Taskforce Knowledge-Management Covid-19

Wie bereits bei anderen Medikamenten zuvor (z.B. Remdesivir) scheint auch für Tocilizumab die Evidenz für einen Nutzen zu sinken (bzw. zu verschwinden), wenn die Qualität der Studien dazu steigt. Das ist besonders schade, weil man bei Tocilizumamb (im Gegensatz zu Remdesivir) propagiert hat, dass es den desaströsen Folgen eines Cytokinsturms vorbeugen könne und daher besonders helfen könnte, schwerste Verläufe zu verhindern.

#general #therapy #clinical #opinion #emergency medicine #ICU #internal medicine
23.10.2020

Superantigenic character of an insert unique to SARS-CoV-2 spike supported by skewed TCR repertoire in patients with hyperinflammation

In silico structure based computational analysis demonstrates that the SARS-CoV-2 spike (S) glycoprotein exhibits a high-affinity motive for binding T-cell receptors and may form a complex with MHCII. The binding epitope is unique to SARS-CoV-2, not present on other coronaviruses and is highly similar to the bacterial superantigen staphylococcal enterotoxin B.

Comment Taskforce Knowledge-Management Covid-19

Die Superantigen-induzierte Pathogenese ist eine attraktive Hypothese zur Erklärung von MIS-C bei Kindern und hyperinflammatorischen Zustände bei Erwachsenen. Verschiedene klinischen Aspekte von MIS-C erinnern eher an ein Staphylokokken-induziertes Toxic Shock Syndrom als an ein Kawasaki Syndrom.

#general #clinical #immunoresponses #pediatrics #infectious diseases